Wir wünschen Euch allen, eine frohes und gesundes Jahr 2019!

Das neue Jahr 2019 hat begonnen und das Jahr 2018 ist abgeschlossen.

Kurzer Rückblick in das letzte Jahr:

2018 war für alle Beteiligten kein schönes Jahr.

Die Paralympics wurden knapp verfehlt, dies war für alle ein Schock.

Jedoch baute sich das Team schnell wieder auf und absolvierte erfolgreiche und leistungsstarke Lehrgänge. Einige Trainingslehrgänge fanden statt u.a. in Berlin, Hamburg und Krefeld.

2019 soll das Jahr werden!

Die Para-Eishockey Nationalmannschaft will den Wiederaufstieg in die A-Gruppe und wieder gegen die USA, Kanada und weitere Spitzenmannschaften antreten. Am Ende des Jahres wird die B-WM stattfinden. Wo das Turnier stattfinden wird ist bis dato unklar.

Ziel ist es aber die B-WM in Deutschland auszurichten.

In einem kurzen Gespräch mit den beiden Coaches Andreas Pokorny und Michael Gurzinsky stellten beide klar, dass dies ein unglaubliches und einmaliges Erlebnis wäre. Die beiden Trainer fügten hinzu, dass man sich über jede Hilfe und Unterstützung  freuen würde.

Bis dahin steht aber noch einiges an.

Zuerst einmal findet das Winter Game in Köln statt, wo sich die Nationalmannschaft vor Spielbeginn auf dem Eis präsentieren wird.

Außerdem wird an dem Wochenende vom 11.01.2019 bis zum 13.01.2019 das erste Trainingslehrgang stattfinden.

Dies ist natürlich der perfekte Einstieg in das Jahr 2019!

 

Am 09.01.2019 wird außerdem eine weitere Folge PowerPlay der Eishockey-Talk stattfinden. Mit dabei ist Head-Coach Andreas Pokorny. Der Nationaltrainer wird dann den Sport “Para-Eishockey” präsentieren.

Weitere Informationen werden in kürze veröffentlicht.