Die deutsche Para Eishockey Nationalmannschaft bestreitet drei Länderspiele im Bundesleistungszentrum in Füssen.

Die Mannschaft von Andreas Pokorny und Michael Gursinsky trifft am 02. Oktober 2020 ab 18:30 Uhr auf Italien.

Das zweite Spiel findet am Samstag, den 03. Oktober zur selben Uhrzeit (18:30 Uhr) statt.

Am Sonntag Vormittag um 12:00 Uhr findet dann das dritte und somit das letzte Spiel gegen Italien statt.

Bereits im Februar traff die deutsche Para Eishockey Nationalmannschaft auf Italien. In Bozen gewann das deutsche Team ein Spiel und zwei gingen knapp verloren.

Andreas Pokorny, Bundestrainer: “Wir freuen uns auf die drei Spiele in Füssen und sind gut vorbereitet. Bereits im Februar konnten wir zeigen das wir Italien schlagen können.